11/02/2006 spontan und kurzfristig entstand
die idee für das hundeplatzsightseeing.
ich hatte im vorhinein gelegenheit karlheinz
mit bilwiss feh und anja mit baucis feh mit
ihren trainern, auf den übungsplätzen ihrer
wahl, beim training zu erleben.
was ich sah, begeisterte mich!
baal baas, bilwiss feh, baucis feh, byr baas
ihre meister/innen und wir trafen uns zu
einem update.
der übungsbetrieb auf dem platz war, dies
wussten wir nicht, wegen unter wasser-
stehender flächen abgesagt worden, walter/
trainer von karlheinz und bilwiss war jedoch,
wie immer um diese zeit da und er machte
uns ein grosses geschenk! eine exclusiv
trainingsstunde für die vier wurfgeschwister!
auch fand er im hinteren teil des geländes
geeigneten raum dafür.
voll power, mit ganzem körpereinsatz und
leidenschaftlichem temperament dozierte er
über das optimale laufen im halbkreis, über
spontane richtungswechsel zum aufbau der
aufmerksamkeit, die bedeutung des
körpereinsatzes in der kommunikation und
führung, über action, die leine, über leckerlies
und den einsatz von spielzeug.
es gelang ihm spielerisch die hundeführer zum
schwitzen und die hovis in die gewünschte
bewegung zu bringen.

05/03/2006 auch karlheinz und bilwiss feh
meisterten die reise zur iha nach münchen,
start sonntag früh 4:00 ankunft 9:45 uhr!
baal baas und bilwiss feh, die hovigeschwister,
versanken in den münchener schneebergen,
vorübergehend verloren sie jedweden
bodenkontakt.
anschliessend fotografierte karlheinz die
hoviprinzessin bilwiss feh mit ihrem pokal.
sie wurde von richter michael kunze mit
folgenden worten beurteilt:

8 monate alte mittelgrosse kräftige sm hündin,
sie sich in sehr gutem fütterungszustand
befindet. typischer kopf mit komplettem
scherengebiss, dunkelbraune augen sowie
korrekt angesetzte und getragene ohren.
oberlinie in ordnung. im stand in vorder- und
hinterhand korrekt gestellt und gewinkelt,
in der bewegung mit ausdrehenden ellbogen,
in der hinterhand eng, ansonsten flüssiger
bewegungsablauf.
tiefschwarzes haarkleid in altersgerechter
länge, zur zeit leichter braunanflug an den
ohren. komplette mittelblonde marken-
zeichnung, überzeichnung im bereich der
vorderfront, d.h. marke der läufe geht in die
brust über sowie doppelte brustmarke.
die rute ist anatomisch und von der länge in
ordnung wird in der bewegung leicht seitlich
abgewinkelt getragen. die hündin zeigt sich
von freundlichem und sicherem wesen.

gesamturteil v = versprechend!

wir freuen uns für bilwiss feh und ihren
meister und wir gratulieren!

14/10/2006 auch karlheinz reiste mit bilwiss feh
zur körung nach tuttlingen.
bei der detaillierten prüfung des erscheinungs-
bildes zeigt die schöne leichte anspannung,
sie weicht aus.
der folgende sprung einwandfrei, bei der gasse
und dem kreisschliessen verliert sie ihre
souveränitat.
pause! spiel! und bewegungsrunde mit bruder
baal baas und cly, hier findet sie ihr seelisches
gleichgewicht wieder.
die anschliessende bedrohung, das sicher
stärkste stressmoment für hovi bei der körung,
meistert sie mit bravour!
als zuschauerin konnte ich wahrnehmen, wie es
in ihrem köpfchen arbeitet . . . ist das hier ein
neues spiel oder wirklich ernst?!
an dieser stelle wird die bedeutung der
jugendkörung deutlich, bilwiss feh wurde
zurückgestellt und hat sich somit ein weiteres
mal eingeladen! denn schliesslich wird aus
einer kleinen hoviprinzessin langsam und mit
bedacht eine erfahrene, souveräne hovilady!
ein weiterer aspekt möglichereise, wer seinen
hovi liebt beschützt ihn, damit hovi jedoch sein
volles potential entfalten und erfahren kann
braucht es sanften stress, das heisst immer
auch die herausforderung klassischer alltags-
situationen, wie busfahren bei hoher personen-
frequenz, die fussgängerzone passieren oder
das gedrängel eines marktplatzes. sicherheit
entsteht durch erfahrungsvielfalt!
ich wünsche bilwiss feh und karlheinz freude
beim entdecken dieser welt!

bilwiss feh von mönchzell

11/02/2006 hundeplatz

05/03/2006 iha münchen

bilwiss feh mit pokal

karlheinz + bilwiss feh

karlheinz + bilwiss feh

dito

der obligate sprung

ein dreamteam

. . . so nicht mit mir!